Internationale Prinzipien zur Umsetzung von Open Access veröffentlicht

In den letzten Wochen wurden zwei wegweisende Positionspapiere zur Transformation des wissenschaftlichen Publikationssystems hin zu Open Access veröffentlicht.

Bereits im April veröffentlichte Science Europe, eine Vereinigung von über fünfzig europäischen Förderorganisationen und wissenschaftlichen Einrichtungen (u.a. DFG, Helmholtz, MPG und Leibniz), „Principles on the Transition to Open Access to Research Publications (PDF)“.  Auszug aus dem Dokument:

„Research publications are one of the main results of the research process and the Research Performing and Research Funding Organisations that comprise Science Europe share the vision of increasing the impact and reducing the costs of research publications by moving to a system of Open Access.“

Heute stellte der Global Research Council (GRC), unter Beteiligung von 70 internationalen Forschungs- und Förderorganisationen, in Berlin seinen „Action Plan towards Open Access to Publications“ (PDF) vor.  Auszug aus der Pressemitteilung der DFG:

„Die Konferenzteilnehmerinnen und -teilnehmer waren sich einig, dass der offene Austausch von Forschungsergebnissen auch ein Weg ist, die Qualität von Forschung zu verbessern. Der von ihnen verabschiedete Aktionsplan zeigt Aktivitäten auf, wie GRC-Mitgliedsorganisationen diesen Austausch auf flexible Weise unterstützen können. Dabei stehen drei Prinzipien im Mittelpunkt. ‚Wir wollen Forscherinnen und Forscher, die ihre Ergebnisse im Open Access miteinander teilen wollen, auf die Möglichkeiten aufmerksam machen, sie ermutigen und unterstützen‘, sagte Strohschneider. Die Umsetzung des Aktionsplans erfordere ein Zusammenspiel verschiedenster Akteure, neben den Wissenschaftlern selbst etwa Universitäten, Wissenschaftsorganisationen, Bibliotheken und Verlage.“

Mit diesen beiden Dokumenten wurden, unter Beteiligung der wichtigen Player im internationalen Wissenschaftsbetrieb, zentrale Maßnahmen zur Umsetzung von Open Access weltweit abgestimmt und verabschiedet. Beide Papiere sind zentrale Referenzen des weiteren Transformationsprozess hin zu einer offenen Wissenschaftskommunikation.

Advertisements

2 Gedanken zu “Internationale Prinzipien zur Umsetzung von Open Access veröffentlicht

  1. Pingback: Infobib » Principles on the Transition to Open Access to Research Publications

  2. Pingback: G8 Staaten verabschieden Open-Access-Statement | wisspub.net

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s